Besuch in Finnland- Auf nach Inari

Nach einer gemütlichen Nacht in Rovaniemi, bei einer sehr, sehr freundlichen Gastgeberin, packten wir unsere Sachen ins Auto und machten uns langsam auf den Weg Richtung Norden. Das Ziel war die Stadt Inari und die Fahrzeit von Rovaniemi aus beträgt ca. 4 Stunden.

Ich kann nur sagen das die Fahrt über Finnlands Straßen sehr anstrengend ist. Es sind nicht die Straßen oder gar der Schnee der das Problem ist, es ist diese Monotonie die einen ermüden lässt. Es gibt auf dieser Fahrt nur die Straße, Bäume- und zwar immer nur die selben- und einen kleinen Wall an Schneeaufschüttung am Straßenrand. Ab und zu kommen mal ein paar kleinere Häuser am Straßenrand. Das war es auch schon. Es ist dann immer schön, wenn man in eine etwas größere Stadt kommt. Aber leider gibt es auf dem Weg nach Inari nur zwei, Sodankylä und Ivalo. Alle anderen „Städte“ sind Ansammlungen von Häusern rechts und links der Straße.

Auf jeden Fall waren wir sehr froh endlich das Holiday Village in Inari erreicht zu haben.

Author: U. F.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.